Mo - Fr 08:30 - 16:30 030 2555 79 200info@24faircare.de

Pflegegrade richtig verstehen!

Pflegegrade was ist das?

Früher als Pflegestufe bekannt, haben heute Versicherte pflegebedürftige Anspruch auf Geldleistungen zur Finanzierung der Pflegekosten zu Hause. Die Höhe des verfügbaren Betrags, zur finanziellen Unterstützung, für eine 24h Pflegekraft ist abhängig davon, in welchen Pflegegrad der Bedürftige eingestuft wird. Je höher der Pflegegrad, desto mehr Geld wird zur Verfügung gestellt. Einmal genehmigt, erhält der Pflegebedürftige das Geld automatisch monatlich auf sein Konto. Welche Pflegestufe erteilt wird, entscheidet der MDK durch eine Begutachtung des Zustands vor Ort. 

Für die 24h Betreuung, stehen Ihnen folgende Beträge zur Verfügung.

Sollte sich der Zustand des zu Pflegenden verschlechtern und der Aufwand für die pflegerische Betreuung zunehmen, dann kann jederzeit ein Antrag auf Höherstufung, bei der Pflegekasse, beantragt werden. 24 Fair Care bietet seinen Kunden die Möglichkeit, diese am Begutachtungstag zu begleiten und die Prüferin auf die Defizite des Alltags aufmerksam zu machen um eine Höherstufung zu erwirken. Mehr dazu auch in unserem Artikel: MDK Prüfung, wer hilft mir und wie erhalte ich garantiert den notwendigen Pflegegrad?

Related Posts

Leave a Reply