Mo - Fr 08:30 - 16:30 030 2555 79 200info@24faircare.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der 24 Fair Care Website

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „AGB” genannt) regeln die Nutzung der 24faircare.de Website, Dienste und Anwendungen (im Folgenden gemeinsam: „24 Fair Care-Dienste” geannt). Bestimmte Funktionalitäten und Zusatzoptionen stehen möglicherweise nicht bei allen 24 Fair Care-Diensten zur Verfügung bzw. erfordern die Anmeldung eines 24 Fair Care-Kontos. Der Vertragspartner eines Nutzers ist 24 Fair Care, Robert Geisthardt, Sarmacka 10a/1, 02-972 Warschau, Polen.

Der jeweilige Vertragspartner wird nachfolgend als „24 Fair Care” bezeichnet.

Die Nutzung der 24 Fair Care-Dienste wird zusätzlich zu den 24 Fair Care-AGB durch die 24 Fair Care-Grundsätze geregelt.

Folgende 24 Fair Care-Grundsätze sind von besonderer Bedeutung:

Grundsatz zu Systemausfällen:

Es ist in seltenen Fällen möglich, dass Sie beim Besuch unserer Website auf technische Probleme stoßen oder diese durch Wartungsarbeiten kurzfristig nicht erreichbar ist. Bitte versuchen, Sie einen erneuten Seitenaufruf wenige Minuten später oder setzen sich direkt mit unseren Kundenberater in Kontakt.

Nutzung von Webseiteninhalten:

Alle Texte, Bilder und Angaben zu Betreuungskräften sind geschützt und eine Vervielfältigung, Speicherung, Veröffentlichung, Darstellung oder Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Registrierung und Nutzerdaten jederzeit zu widerrufen und die Löschung Ihrer Nutzerdaten zu erteilen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns per Post, telefonisch oder per E-Mail über Ihren Entschluss, diesen Nutzungsvertrag zu widerrufen, informieren. 

Hier finden Sie sämtliche Paragraphen unserer AGB:

§1 Leistungsbeschreibung

Mittels der 24 Fair Care-Dienste bietet 24 Fair Care Dienstleistungen an, für natürliche und juristischen Personen und Personengesellschaften („Nutzer”) im Bereich Seniorenbetreuung („Dienstleistung”)  und diese erworben werden können (in dieser Eigenschaft „Käufer”) sofern deren Angebot, Erwerb oder Veröffentlichung nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, dieser 24 Fair Care-AGB oder die 24 Fair Care-Grundsätze verstößt. 

§2 Anmeldung bei 24 Fair Care

Die Nutzung der 24 Fair Care-Dienste setzt die Anmeldung als Nutzer voraus. Die Anmeldung erfolgt durch Eröffnung eines 24 Fair Care-Kontos unter Zustimmung zu diesen AGB und der 24 Fair Care-Datenschutzerklärung. Mit der Anmeldung kommt zwischen 24 Fair Care und dem Nutzer ein Vertrag über die Nutzung der 24 Fair Care -Dienste (im Folgenden: „Nutzungsvertrag”) zustande. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht.

Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der 24 Fair Care -Dienste anmelden.

Die von 24 Fair Care bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Als Telefonnummer darf keine Mehrwertdienste-Rufnummer und als Adresse kein Postfach angegeben werden. 

Bei der Anmeldung natürlicher Personen dürfen nur einzelne Personen als Inhaber des 24 Fair Care -Kontos angegeben werden (d. h. keine Ehepaare oder Familien).

Nutzer müssen ihr Passwort geheim halten und den Zugang zu ihrem 24 Fair Care -Konto sorgfältig sichern. Nutzer sind verpflichtet, 24 Fair Care umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass ein Konto von Dritten missbraucht wurde.

Ein 24 Fair Care -Konto ist nicht übertragbar.

24 Fair Care behält sich das Recht vor, Konten von nicht vollständig durchgeführten Anmeldungen nach einer angemessenen Zeit zu löschen. Gleiches gilt für Konten, die über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wurden. 

§3 Nutzung der 24 Fair Care –Dienste

Das eröffnen eines Nutzerkontos ist kostenfrei. Das Nutzerkonto dient ausschließlich dazu, alle Funktionen und Angebote auf der 24 Fair Care Website nutzen und einsehen zu können.

Die Preise der einzelnen, angebotenen Dienstleistungen auf der Website verstehen sich als Endpreis einschließlich eventuell anfallender Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. 

§4 Sanktionen, Sperrung und Kündigung

24 Fair Care kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, die 24 Fair Care -AGB oder die 24 Fair Care -Grundsätze verletzten oder wenn 24 Fair Care ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere zum Schutz der Nutzer vor betrügerischen Aktivitäten:

Einschränkung der Nutzung der 24 Fair Care -Dienste

Vorläufige Sperrung

Endgültige Sperrung

Bei der Wahl einer Maßnahme berücksichtigt 24 Fair Care die berechtigten Interessen des betroffenen Nutzers, insbesondere ob Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der Nutzer den Verstoß nicht verschuldet hat.

Nutzer können diesen Nutzungsvertrag jederzeit kündigen.

Sobald ein Nutzer gesperrt oder der Nutzungsvertrag von 24 Fair Care gekündigt wurde, darf dieser Nutzer die 24 Fair Care -Dienste auch mit anderen Konten nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden. Eine Sperrung oder Kündigung hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit von bereits zustande gekommenen Verträgen.

§5 Gebühren

Die vollständige Nutzung der Website, insbesondere die Ansicht der vollständigen Profile der Betreuungskräfte, ist nur möglich über die Registrierung als Nutzer, mit einem Kundenkonto. Das Erstellen eines Kundenkontos und die Nutzung der Websiteinhalte ist kostenfrei. Die Nutzung der angebotenen Dienstleistungen, wie etwa der Einsatz einer Betreuungskraft ist kostenpflichtig und wird in einem gesonderten Vertrag festgehalten. Der Abschluss eines Dienstleistungsvertrags, zum Einsatz einer Betreuungskraft oder anderer Dienstleistungen, wird erst im Buchungsprozess einer solchen Dienstleistung über die Website geschlossen. Hierzu wird ein separater Vertrag geschlossen, der alle Kosten und sonstigen Vereinbarungen regelt. Den Dienstleistungsvertrag können Sie einsehen und abschließen, durch das klicken auf den Link “`Jetzt Betreuungskraft buchen“. Diesen Link finden Sie in den Profilen der jeweiligen Betreuungskraft, auf unserer Website.

§6 Angebote und Vertragsschluss

Über die 24 Fair Care Website können Sie die Profile unserer Betreuungskräfte sofort ansehen und buchen. Mit der Buchung ist 24 Fair Care verpflichtet eine Betreuungskraft zur Verfügung zu stellen. In der Regel wird die durch Sie ausgewählte Betreuungskraft eingesetzt. Da mit dem Vertragsabschluss auch die Bedarfsanalyse übermittelt wird, kann die Betreuungskraft den Einsatz auch ablehnen. Sollte dies der Fall sein, wird eine Kundebetreuerin Sie umgehend darüber informieren. Gemeinsam mit einem Kundenbetreuer kann eine neue Betreuungskraft ausgewählt werden. Sollten Sie keine Betreuungskraft finden, die Sie einsetzen möchten, ist der Vertrag automatisch aufgehoben und unwirksam.

§7 Haftung

24 Fair Care haftet für die Inhalte der Website und stellt sicher, dass diese korrekt und vollständig wiedergegeben und dargestellt sind.